Metamorphische Methode - Leben ist steter Wandel

Metamorphose ist die Bewegung von dem was ist, hin zu dem was sein könnte. Die Wandlungsfähigkeit ist in jedem Menschen gegenwärtig. Übergänge gehören zum Leben: Geburt und Empfängnis, Ausbildung, Prüfungen, berufliche Veränderungen, Verluste, Krankheit, Verluste usw.

 

Bei der Metamorphischen Methode streben wir nicht die Beseitigung von Störungen an. Es gilt der Grundsatz, dass allein unsere Lebenskraft mit der ihr innewohnenden Intelligenz Wandelung für uns hervorbringen kann. Die leichten Berührungen an Füssen, Händen und Kopf werden in der Regel als entspannend erlebt.

Die Wertschätzung, welche sich durch die feine, nicht eingreifende Arbeit am Körper, ausdrückt, ist Nahrung auf einer tiefen Ebene – ein kostbarer Moment in einem Alltag, welcher viele Anforderungen an uns stellt.

 

Kursziel

Wir erlernen die praktische Anwendung der Metamorphischen Methode und erarbeiten ein Verständnis für das Prinzip der Entsprechung, wie es sich im Alltag ausdrückt und integrieren lässt.

‚‚Du bist das Licht Deiner selbst und siehst es nicht, weil Du mitten drin bist.’’
Marianne Tuor-Neuhaus

 

Kursleitung

Marianne Tuor-Neuhaus, Lehrermitglied der Metamorphic Association, Autorin, Kunsttherapeutin, Physiotherapeutin, Mutter von zwei jugendlichen Söhnen. www.metamorphische-methode.ch

 

Die Metamorphische Methode wurde von Gaston Saint-Pierre entwickelt, beschrieben und gelehrt. Sie basiert auf dem Prinzip der Entsprechung, welches besagt, dass für alles, auf jeder Ebene des Daseins eine Entsprechung existiert: „Wie oben, so unten - wie innen, so aussen - wie im Kleinen, so im Grossen.“ Muster und Prägungen aus der Vergangenheit bestimmen unsere Lebensgestaltung mit. Neue Lebenssituationen verlangen von uns Wandel und Anpassung . Die praktische Arbeit der Metamorphischen Methode verbindet die innere Haltung des Belassens, mit einem tiefgreifenden Anerkennen von uns selbst, mit der Arbeit am Körper. Die Metamorphische Methode kann für den Gebrauch in Familie und Freundeskreis von allen Menschen erlernt werden. Es braucht keine speziellen Vorkenntnisse, die Methode orientiert sich an keine religiöse oder spirituelle Ausrichtung.

Zurück


Anrede


Gewünschte Zimmerkategorie*