Lebenswege mit Tarot beleuchten

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten mit diesem Kurs einen Einblick in die Welt der Tarotkarten. Sie lernen ihre Symbolik kennen und erfahren Muster ihrer Anwendung und Ausssagekraft. Im gegenseitigen Dialog tauschen sie ihre Ansichten und Impulse aus und erleben zum Abschluss des Kurses anhand einer Legeart, wie in Beratungsgesprächen gearbeitet wird.

 

Dadurch wird ihnen auch deutl ich gemacht, dass mit den Tarotkarten keine Weissagungen mögl ich sind. Tarot ist ein Modell des Lebens und dient der Orientierung. Es ist ein Abbild des Lebens und spiegelt in seiner immer gleichen, viel leicht auch simplen Weise unsere Fantasien, Gedanken und Wünsche.

 

Es hilft uns damit, zum Dialog mit uns selbst zu finden. Tarot ist ein psychologisches Instrument, das von jedem Menschen, der es wählt, angewendet werden kann.

 

Arbeitsprogramm


Beginn 09.30 Uhr
Mittagessen 12.30 Uhr
Arbeitsbeginn 13.30 Uhr
Feierabend 1 6.30 Uhr

 

Kursleitung

Franz Jaeck, dipl . Architekt FH, TZTLeiter, ausgebildeter Tarotberater, Masterstudium an der Universität Zürich in Angewandter Ethik. Arbeitsthemen Einführung in das Tarotdeck von Rider Waite Berechnen der Persönl ichkeits- und Wesenskarten Berechnen der Jahreskarten Tarot auf einen Blick Die Tarot Karten und unsere Sinne Legeart mit Beratung Arbeitsmittel Ein Rider Waite Tarotdeck mitnehmen

Flyer zum Download:

tarot.pdf

Zurück


Anrede


Gewünschte Zimmerkategorie*