Homo Ludens - der andere Kurs

Homo Ludens, den spielenden Menschen, in uns erleben und ihm Ausdruck geben in einer plastischen Gestalt.

Die drei Tage bieten Raum und Zeit für eine intensive Auseinandersetzung mit dem eigenen Ausdruck, der persönlichen Gestalt. Dies beinhaltet auch die spannende Begegnung mit -unseren inneren Bildern. Die Objekte entstehen im experimentierenden Umgang mit unterschiedlichen Materialien. (Holz, Gips, Naturmaterial, Kunststoff, Karton etc.)

Im Zusammenfügen einzelner Elemente entwickelt sich das Werk, Schritt für Schritt. Ein Vorgehen, bei dem das Geplante mit dem Ungeplanten in eine spannende Auseinandersetzung gerät.

Voraussetzung: Neugier

Kosten: Kurs inkl. Material Fr. 270.-, exkl. Logis s. Anmeldetalon

Kursleitung

Urs Egger ist Lehrer für Gestaltung und Erwachsenenbildner. Lehrer im gestalterischen Bereich an der BFF Bern, Abteilung Sozialpädagogik von 1987 bis 2008 und der Agogis Zürich bis Heute. Eigene Kurse im Bereich der Bildhauerei seit 1989, mit Lust und Freude. Lehr- und Wanderjahre bei Walu Aebersold, Bildhauer, Oberburg.

Zurück


Anrede


Gewünschte Zimmerkategorie*

Datenschutz*