Zen-Meditation 2018

Klärt sich der Himmel auf, erscheint die Sonne.
Fällt Regen darnieder, wird die Erde nass.
Mit ganzem Herzen hat er alles gesagt,
aber ich fürchte, niemand kann es glauben.
Mumonkan

 

Viele Menschen erahnen, dass das Leben mehr ist, als das, was sie täglich wahrnehmen und erleben. Sie spüren, dass sich hinter dem, was mit Intellekt und Sinnen erreichbar ist, eine Dimension verbirgt, von der her ihr eigenes Leben und das Sein der ganzen Welt seinen Sinn erhält.

 

Die Meditation ist der Weg, diese Dimension zu erfahren. Unser Sein ist mehr als unser Geist und Körper, wir sind mit allen und allem verbunden, und unser Leben entspringt aus der Tiefe dessen, was Ursprung und Sinn von allem ist.

 

Kursleitung

Toni Gruber ist reformierter Pfarrer und Psychotherapeut, er meditiert seit 21 Jahren und wurde im Mai 2009 von Willigis Jäger, Benediktinermönch und Zen-Meister, autorisiert, Menschen in die Zen-Meditation einzuführen und zu begleiten, und im Mai 2012 zum Zenlehrer ernannt.

 

Mitbringen: Bequeme, dunkle Kleidung. Wenn Sie schon ein Kissen oder Bänkchen haben, bringen Sie dieses bitte mit, wenn nicht sind Kissen, Bänkchen und Stühle vorhanden. Der Kurs findet im Schweigen statt.

 

Kurskosten

CHF 150.- exkl. Logis und Vollpension

 

Übernachtung

  • Einzelzimmer mit Lavabo SFR. 112.-
  • Einzelzimmer mit Dusche SFR. 147.-
  • Doppelzimmer mit Lavabo SFR 92.-
  • Doppelzimmer mit Dusche SFR 112.-
  • Matrazenlager SFR. 72.-

jeweils pro Nacht/ pro Person, inkl. Vollpension

Zurück


Anrede


Gewünschte Zimmerkategorie*

Datenschutz*